Aktuelles

Theaterstammtisch 2021

Ab sofort wieder jeden 2. Dienstag im Monat

Nächster Stammtisch am 12. 10. 2021 beim Lindenwirt

Achtung! Zutritt nur unter Einhaltung der 3G- Coroneregeln (geimpft, genesen, getestet)

 

Vorstandschaft und Ehrungen 2021

Es wurde eine neue Vorstandschaft gewählt und zwei Mitglieder geehrt.

Hermann Kraus erhielt eine Urkunde zur 50-jährigen Mitgliedschaft

Irmgard Klupp wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Fotos: Gerbel Erding

 

Informationsveranstaltung Schwedenspiele

Findet am 13.11.2021 um 18:30 Uhr beim Lindenwirt statt

Diese Veranstaltung ist auch für Nicht-Mitglieder, die Interesse an einer Teilnahme bei den Schwedenspielen gedacht.

Achtung! Zutritt nur unter Einhaltung der 3G- Coroneregeln (geimpft, genesen, getestet)

 

Planung für 2022

Für 2022 sind die Schwedenspiele geplant, sofern die gesetzlichen Umstände der Corona-Pandemie dies zulassen.

dazu haben wir geplant:

  • Probenbeginn am 3.3.2022, Kulissenbau ab 5. 3. 2022
  • Vorstellungen ab 23.6.2022

 

Nominierung für den Tassilo-Kulturpreis der SZ

Unsere Spielleiterinnen wurden für den Tassilo-Kulturpreis der SZ nominiert.

Renate Eßbaumer und Manuela Schieder können es immer noch nicht recht glauben. "Das ist eine echte Ehre für uns", sagt Renate Eßbaumer. Sie habe richtig Gänsehaut bekommen, fügt Manuela Schieder hinzu. Und Gänsehaut bei einer Regisseurin, das kann nur ein gutes Zeichen sein.

Der ganze Artikel hier 

 

Presseartikel vom 24.10.2020

In der Süddeutschen Zeitung (Erding) wurde ein Artikel über den Verein veröffentlicht:   

"Leben und arbeiten im Landkreis Erding" 

 

Vereinskleidung

Wer dem Vorstand (ED 91633) Bescheid sagt, bekommt seine Kleidung beim Stammtisch oder kann sie abholen. Bitte €25 für eine Schürze und €27 für ein Hemd mitbringen.

 

Larifari

Larifari Larifari Urkunde kBeim Theaterpreis 2018/2019 des Bayrischen Amateurtheaterverbandes (VBAT) hat die Volksspielgruppe Altenerding in der Kategorie "Boulevard-Theater" mit der Produktion "Ladies Night" den 2. Preis gemacht.

Die Preisverleihung war für den 4.7. 2020 in Landsberg geplant, wurde aber nun abgesagt. Die Urkunde wurde uns zugeschickt und ein kleiner Geldpreis ebenfalls.

Wir danken allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne für diese hervorragende Leistung.