Ladies NightFlyer-front

Eine frivole Komödie

von Stephen Sinclair und Anthony McCarten, Deutsch von Annette und Knut Lehmann

Aufführungsrechte bei HARTMANN & STAUFFACHER GmbH
Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen

 

Beschreibung

Das Theaterstück ist eine britische Komödie, in der nicht nur Frauen ganz viel über das Wesen der Männer erfahren –  zum Heulen komisch und zum Lachen traurig!

Die Filmkomödie »Ganz oder gar nicht« (The Full Monty) von Peter Cattaneo wurde 1997 zu einem Welterfolg. Seit einigen Jahren begeistert die Bühnenfassung von Stephen Sinclair und Anthony McCarten unter dem Titel »Ladies Night« nicht nur das weibliche Publikum.

Die Stadthalle wird zum "Cabaret" -- bestuhlt mit kleinen runden Tischen, ist die Atmosphäre dem Thema entsprechend.

Bereits 2010 haben wir dieses Stück mit großem Erfolg gespielt. Die Neuauflage mit anderen Schauspielern wurde wieder ein Highlight in der Erdinger Theaterszene.

Premiere fand am 13.Sept. 2019 statt, weitere Vorstellungen am 14.9 / 15.9. / 20.9. / 21.9.

Es war ein vergnüglicher Abend im “Cabaret Stadthalle”

 

Inhalt

Das Stück handelt von sechs Männern die sich Tag für Tag in der tristgrauen Kneipe treffen, sie haben keinen Job, kein Geld, keine Zukunft. Aufgrund einer Zeitungs-Anzeige haben sie die zündende Idee, eine Strippergruppe „Die wilden Stiere“ zu gründen. Doch ganz so einfach ist es nicht, aus dem eigenen Körper Kapital zu schlagen.

Natürlich ist alles nicht perfekt, man muss sich noch professionelle Hilfe bei GLENDA, einer Tanzlehrerin für Stripper holen. Glenda ist Profi, und zwar Burlesque-Tänzerin, Sängerin, Cabaret -- Sie trainiert die Männer.

Es folgen die ersten Testauftritte bei einem Nachtklub-Besitzer, der die Truppe engagieren möchte.

Aber dann – kurz vor dem ersten großen Auftritt ist die Stimmung in der Garderobe plötzlich angespannt: Lampenfieber bricht aus – es kommt sogar zu Handgreiflichkeiten. Es erscheint leichter, die Show platzen zu lassen, als auf die Bühne hinauszutreten.

Doch dann stehen sechs Typen auf der Bühne, die es irgendwie geschafft haben, aus ihrer misslichen Situation einen Triumph zu machen. "The sexiest men in town!"

Ist es wirklich so einfach wie sie es sich vorgestellt hatten? 

 

Mitwirkende

Regie: Manuela Schieder und Renate Eßbaumer       Technische Leitung: Erich Peinelt

Die aktuelle Besetzungsliste vom 06.08.2019

 

Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung 

Wochenanzeiger

Erdinger Anzeiger (Merkur)

 

Probenplan

Der Probenplan vom 01.08.2019

 

Bilder

fotografiert und bearbeitet von Gerd König

 

Sponsoren

Wir bedanken uns bei den Sponsoren für Geld- und Sachspenden.

FMG-Original

 

 

 

 

 

Raiffeisen