Achtung DeutschOrtsschild mit text

von Stefan Vögel (im Thomas Sessler Verlag erschienen) 

Beschreibung

Die Vorstellungen finden in der Stadthalle Erding statt.

Die Premiere wird am DO. 21.09.2023 um 20:00 Uhr sein. Es sind vier weitere Vorstellungen geplant, jeweils FR. und SA am 22.09. / 23.09. -- 29.09. / 30.09

 

Inhalt

5 Ausländer versuchen "typisch Deutsch" zu sein

Eine Wohngemeinschaft von fünf Studenten aus fünf Ländern hat sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern. Als sich Herr Reize vom Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter“ zu überprüfen, stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel.

Die Chaotentruppe beschließt kurzerhand, dem Kontrolleur die perfekte deutsche Familie, beziehungsweise das, was ihnen das Privatfernsehen als solche präsentiert, einfach vorzuspielen. Ein urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen, Multikulti-Stereotypen und der Suche nach dem typisch Deutschen beginnt sich zu drehen.

Neben Tarik, der in der Verwechslungskomödie einen herrlichen deutschen Proll abgibt, wären da noch: die Französin mit ordentlichem Männerverbrauch, der Italiener, der schnell auf Emotionstouren kommt und dem die Mama heilig ist, sowie der Wiener, der nicht nur im 23. Semester Psychologie studiert, sondern auch das gedehnteste Wienerdeutsch aller Zeiten spricht. Hinzu kommen ein ebenso durchtriebener wie spießiger Asi-Nachbar und ein deutscher Beamter, der zumindest in der Mittagspause die Korrektheit mal ruhen lässt.

 

Mitwirkende

Regie: Manuela Schieder und Renate Eßbaumer 

Gesamteitung: Erich Peinelt

Die vorläufige Besetzungsliste vom 29.12.2022

 

Probenplan

Der Probenplan als Kalenderblatt Stand 29.12.2022

 

Bilder