Pressemitteilungen

29. Okt 2021

„Alter Schwede“! Der erste macht sich bereit!

Endlich! Es ist soweit! Der erste Schwede des angekündigten Spiels 2022 macht sich bereit: Es ist Jörg Schnell, der hier für ein Fotoshooting von der verantwortlichen Maskendame (Jutta Emberger) in Szene gesetzt wird.

Jörg Schnell hat bereits beim letzten Schwedenspiel 2009 mitgewirkt: Im Chor! Und ist in der Volksspielgruppe „hängen geblieben“! Zum Glück! Erst in kleineren Rollen auf der Bühne, aber auch beim Bühnenbau backstage. In der kommenden Spielzeit wird er der „verantwortlichste“ Protagonist unter den Schweden sein: Er ist der Lagerkommandant am Grünen Markt. Dort, wo die Erdinger Schweden ihre Stadt im Juni und Juli 2022 belagern werden. Alles hört also auf sein Kommando! Wann und wer geplündert wird, wann brandgeschatz wird, aber auch wann der Spaß ein Ende hat: Jörg Schnell wird dafür Verantwortung übernehmen und seine Truppe anführen.

Die VSG ist hinter den Kulissen bereits fleißig: Das „Schwedencasting“ am 13.11. 21 um 18.30 beim Lindenwirt in Bergham unter dem Motto: „Erding sucht den Superschweden“ ist vorbereitet. Die Kostümdamen und –herren stehen in den Startlöchern um möglichst vielen „Neu-Spielern“ das Maß zu nehmen. Genehmigungen bei der Stadtverwaltung sowie Kostenvoranschläge für den Bühnen- bzw. Tribühnenbau (ca 900 Plätze pro Vorstellung) sind eingeholt.

Erich Peinelt hat sein Team geformt. Alle warten nur noch darauf, endlich loszulegen.

Und alle warten auf „sie“, die „alten und die neuen Erdinger“, die diesem Spiel, das bei der Inszenierung 2022 mit einigen Neuerungen aufwartet, neues Leben einhauchen werden.

Vor dem Kommandanten sollte man sich also bereits jetzt in Acht nehmen!

 

Renate Eßbaumer

V.i.S.d.PG. für die VSG Altenerding

 

Hier die Bilder des ersten Fotoshootings

Sie zeigen unseren „Lagerkommandanten“ Jörg Schnell in „zivil“, bei der Maske und als "Schwede"

Es sind also vorher- nachher Fotos!